digital-1920x1080-2

Fotos: beigestellt

1211_Kia_Signature

digital-1920x1080-1

Kia: neues Logo und neuer Slogan

Dienstag, 12. Januar 2021

Kia hat sein neues Firmenlogo und seinen neuen globalen Markenslogan veröffentlicht. Sie symbolisieren den umfassenden Umbau und die neue Zielsetzung der Marke. Mit der Einführung des neuen Logos unterstreicht das Unternehmen seine Ambitionen, durch eine Neuausrichtung nahezu aller Geschäftsbereiche eine führende Position in der zukünftigen Mobilitätsindustrie zu übernehmen.

Das Logo steht sowohl für das neue Markenziel als auch für die Werte, die Kia den Kunden im Hinblick auf künftige Produkte und Services sowie den damit verbundenen Erlebnissen verspricht. Kia besiegelt sein Markenversprechen auch dadurch, dass das Logo einer handschriftlichen Signatur ähnelt. Die rhythmische, ununterbrochene Linie des Schriftzugs symbolisiert das Bestreben, für inspirierende Momente zu sorgen, während dessen Symmetrie Selbstvertrauen zum Ausdruck bringt. Die aufsteigende Tendenz des Logos ist ein Sinnbild für die wachsenden Ambitionen der Marke, besonders aber dafür, was sie den Kunden zu bieten hat.

Das neue Kia-Logo unterstreicht den Anspruch des Unternehmens, zum Inbegriff von Veränderung und Innovation zu werden“, sagt Ho-sung Song, Präsident und CEO von Kia. Die Automobilindustrie befindet sich in einem rasanten Transformationsprozess, und Kia gestaltet die Veränderungen proaktiv mit. Unser neues Logo bringt zum Ausdruck, dass wir Kunden inspirieren möchten, während sich ihre Mobilitätsbedürfnisse weiterentwickeln, und dass unsere Beschäftigten sich den Herausforderungen einer sich schnell verändernden Branche stellen.“

Vorgestellt wurde das neue Logo mit einer pyrotechnischen Präsentation der Superlative: Zur Feier des Kia-Neuanfangs zündeten 303 Pyro-Drohnen am Himmel über Incheon, Korea, in einer kunstvollen Inszenierung Hunderte von Feuerwerkskörpern. Diese Drohnenflotte erhielt einen offiziellen Eintrag in die Liste der Guinness World Records™ als „Größte Anzahl unbemannter Luftfahrzeuge zum gleichzeitigen Starten von Feuerwerkskörpern“. Die eindrucksvolle Vorführung ist im globalen YouTube-Kanal von Kia zu sehen (https://youtu.be/s61_IsjqLzc).