Perspektive Wasserzone_c-zwoPK

Rendering: zwoPK

Stadtbaudirektor Bertram Werle, Bürgermeister Siegfried Nagl und Robert Wiener (Abteilungsleiter Grünraum und Gewässer) auf dem Areal des künftigen Reininghausparks (v.l.).

Stadtbaudirektor Bertram Werle, Bürgermeister Siegfried Nagl und Robert Wiener (Abteilungsleiter Grünraum und Gewässer) auf dem Areal des künftigen Reininghausparks (v.l.).

Rendering: Hohensinn Architektur ZT GmbH-pixLab studios

Rendering: Hohensinn Architektur ZT GmbH-pixLab studios

Im Westen wächst viel Neues

Dienstag, 01. Dezember 2020

Die Bauarbeiten für den drei Hektar großen Reininghauspark sind gestartet. Bereits in zwei Jahren soll das grüne Herz im neuen Stadtteil kräftig schlagen. Nun erfolgte der Startschuss für die Bauarbeiten für das grüne Herzstück von Reininghaus unter einer mehr als 80 Jahre alten Esche, die die bewegte Vergangenheit des Areals mit dem naturnahen Lebensgefühl der Zukunft verbindet.

Der öffentliche Park wird mehrere Funktionen erfüllen. Während der östliche Teil mit Freiwiese, Spielzeile und dem neuen Pavillon intensiver genutzt werden kann, geht es im westlichen Teil auch mit dem alten Baumbestand etwas ruhiger zu. Die nördliche Promenade wird von einer attraktiven Wasserzeile begleitet, über die Holzstege in den Park führen. Die Gestaltung der öffentlichen Grünflächen beim Reininghaus Park und der Domenico dell’Allio Allee erfolgt nach den Plänen des Wettbewerbgewinners, dem Büro für Landschaftsarchitektur zwoPK. Der Pavillon im Osten des Areals nach jenen von Hohensinn-Architektur.

Die Bauarbeiten sind deshalb Ende November gestartet, weil durch die geringen Niederschläge der Boden relativ locker ist und die Aushubarbeiten gut durchgeführt werden können. Somit wird man rechtzeitig zur Pflanzperiode fertig, damit der Park im Frühjahr 2022 erblühen kann.

Bürgermeister Siegfried Nagl zeigt anhand dieses Projekts, was Wachstum in einer Stadt im besten Fall bedeutet: „Die Reininghausgründe sind ein Musterbeispiel wie man einen urbanen Raum weiterentwickelt, bald werden hier viele Menschen einziehen und den Stadtteil beleben. Durch die großzügigen Grün- und Freiflächen schaffen wir hohe Qualitäten des Zusammenlebens. Der Reininghauspark bildet das grüne Herz des Stadtteils. Durch die Ergänzung der einzelnen Quartierparks und Alleen ist es uns gelungen eine grüne Meile entstehen zu lassen. Ich sehe heute schon wie hier Kinder spielen, sich Nachbarn in ein Gespräch vertiefen, Studenten Kraft tanken oder sich Start-up Gründer sowie Arbeitnehmer eine kreative Pause gönnen.“