Winterwandern c Florian Lechner

Die Magie des Wanderns ist auch in der kalten Jahreszeit ein besonderer Genuss. Saalfelden Leogang bietet zahlreiche, geräumte Wege, die mit gutem Schuhwerk auf eine genussreiche Winterwanderung einladen. Foto: Florian Lechner

Unter dem Motto „Hinauf treten und hinunter wedeln“ können Skitouren-Fans nachts, in vollkommener Abgeschiedenheit und Freiheit, ihre Skischuh anschnallen und einen einzigartigen Skitourenabend erleben. Wer die unberührte Winterlandschaft abseits der Piste tagsüber erkunden möchte, sollte sich einen ausgebildeten heimischen Ski- und Bergführer buchen. Foto: Michael Geißler

Unter dem Motto „Hinauf treten und hinunter wedeln“ können Skitouren-Fans nachts, in vollkommener Abgeschiedenheit und Freiheit, ihre Skischuh anschnallen und einen einzigartigen Skitourenabend erleben. Wer die unberührte Winterlandschaft abseits der Piste tagsüber erkunden möchte, sollte sich einen ausgebildeten heimischen Ski- und Bergführer buchen. Foto: Michael Geißler

Eislauf-Fans können auf dem zugefrorenen Ritzensee ihre Pirouetten drehen und sich anschließend in einer drei Restaurants im Nordic Park mit kulinarischen Leckerbissen belohnen.  Foto: Robert Kittel

Eislauf-Fans können auf dem zugefrorenen Ritzensee ihre Pirouetten drehen und sich anschließend in einer drei Restaurants im Nordic Park mit kulinarischen Leckerbissen belohnen. Foto: Robert Kittel

Der 2017 eröffnete Nordic Park am Ritzensee in Saalfelden bietet so viel Spaß an einem Platz: Ein Ort, an dem Wintersportbegeisterte eine Vielzahl an nordischen Sportarten ausprobieren können. Dazu gehören unter anderem das umfangreiche Loipen-Angebot für Langläufer und Biathleten, die romantischen Winterwanderungen und der Fun & Snow Park für die Kleinen.  Foto: Bauer

Der 2017 eröffnete Nordic Park am Ritzensee in Saalfelden bietet so viel Spaß an einem Platz: Ein Ort, an dem Wintersportbegeisterte eine Vielzahl an nordischen Sportarten ausprobieren können. Dazu gehören unter anderem das umfangreiche Loipen-Angebot für Langläufer und Biathleten, die romantischen Winterwanderungen und der Fun & Snow Park für die Kleinen. Foto: Bauer

Saalfelden Leogang gehört zu den insgesamt vier Top Langlaufregionen Österreichs. Das Langlauf-Netz bietet 150 Kilometer lange Loipen. Egal ob für Anfänger oder Profi, von sportlich bis entspannt - in Saalfelden Leogang gibt es bestens präparierte Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und einer garantierten Schneesicherheit bis in den Frühling.  Foto: Sportalpen.com

Saalfelden Leogang gehört zu den insgesamt vier Top Langlaufregionen Österreichs. Das Langlauf-Netz bietet 150 Kilometer lange Loipen. Egal ob für Anfänger oder Profi, von sportlich bis entspannt - in Saalfelden Leogang gibt es bestens präparierte Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und einer garantierten Schneesicherheit bis in den Frühling. Foto: Sportalpen.com

Wintersport abseits der Skipisten

Donnerstag, 10. Dezember 2020

Saalfelden Leogang –die kontrastreichste Region der Alpen

Die faszinierende Naturkulisse in der Region Saalfelden Leogang im Salzburger Land ist ideal für Langläufer, die hier ein Netz von 150 Kilometer langen Loipen entdecken können. Die Region zählt zu den Top-Langlaufregionen in den Alpen. Nicht nur wegen der herrlichen Natur, sondern vor allem auch wegen des zusätzlichen abwechslungsreichen Angebotes, das jede Form des sanften Winters zum Erlebnis macht. Dazu gehören zum Beispiel der Nordic Park am Ritzensee, romantische Winterwanderungen durch den tiefverschneiten Kollingwald oder sogar Nachtskitouren bei Mondschein am Asitz. Saalfelden Leogang gilt als kontrastreichste Region der Alpen. Am Fuße des „Steinernen Meeres“ und der „Leoganger Steinberge“ ist der Winter in den Bergen immer einen Tick vielfältiger als in anderen Regionen.

Langlaufen, sehen und erleben
Saalfelden Leogang gehört zu den insgesamt vier Top Langlaufregionen Österreichs. Das Langlauf-Netz bietet 150 Kilometer lange Loipen. Egal ob für Anfänger oder Profi, von sportlich bis entspannt – in Saalfelden Leogang gibt es bestens präparierte Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und einer garantierten Schneesicherheit bis in den Frühling. Genuss auch neben der Spur: Restaurants entlang der Loipe im Nordic Park laden zur kulinarischen Einkehr ein, um sich mit regionalen Schmankerln zu belohnen. Zum Beispiel mit einer wärmenden Kaspressknödelsuppe, die Kraft für weitere Runden auf Langlaufskiern spendet. Luft, glitzernder Schnee und eine gute Küche – das sind die Kriterien, die die Region Saalfelden Leogang zweifellos zur Top Langlauf-Adresse machen.

Die Magie des Winterwanderns
Bewegung an der frischen Luft tut gut und sorgt für Stressabbau. Die Magie des Wanderns ist auch in der kalten Jahreszeit ein besonderer Genuss. Saalfelden Leogang bietet zahlreiche, geräumte Wege, die mit gutem Schuhwerk auf eine genussreiche Winterwanderung einladen. Unterwegs genießt man nicht nur die wunderschöne Winterlandschaft, sondern stoppt auch an außergewöhnlichen Zielen, um sich auszuruhen und kurz innezuhalten. Zum Beispiel bei den neuen Waldschaukeln im Kollingwald, die man auf der 11,8 Kilometer langen Haidrunde, mit Start im Nordic Park, entdeckt. Die Haidrunde führt entlang des Ritzensees durch den Kollingwald und bietet einen beeindruckenden Blick auf das umliegende Bergpanorama. Die Waldschaukeln gleichen Hängematten aus Holz. Liegend in der Wanderschaukel fällt der Blick auch hinauf in die Baumwipfel, in den freien Himmel und lässt jedem Naturliebhaber das Herz höherschlagen.

Zahlreiche sportliche Möglichkeiten
Der 2017 eröffnete Nordic Park am Ritzensee in Saalfelden bietet so viel Spaß an einem Platz: Ein Ort, an dem Wintersportbegeisterte eine Vielzahl an nordischen Sportarten ausprobieren können. Dazu gehören unter anderem das umfangreiche Loipen-Angebot für Langläufer und Biathleten, die romantischen Winterwanderungen und der Fun & Snow Park für die Kleinen. In dieser Saison gibt es in der Winteranlage einen aufgebauten Slalom-Kurs und neue Steilkurven sowie Schanzen, um Kinder das Langlaufen auf spielerische Weise beizubringen. Auch für Erwachsene stehen Langlauf-Kurse in klassischer Variante und im Skating-Stil zur Auswahl. Eislauf-Fans können auf dem zugefrorenen Ritzensee ihre Pirouetten drehen und sich anschließend in einer drei Restaurants im Nordic Park mit kulinarischen Leckerbissen belohnen.

Abenteuer in der Nacht
Nachtskitouren finden immer neue Fans. In der Region gibt es Skitouren bei Mondschein, am Biberg in Saalfelden täglich und jeden Dienstag und Freitag am Asitz in Leogang. Unter dem Motto „Hinauf treten und hinunter wedeln“ können Skitouren-Fans nachts, in vollkommener Abgeschiedenheit und Freiheit, ihre Skischuh anschnallen und einen einzigartigen Skitourenabend erleben. Wer die unberührte Winterlandschaft abseits der Piste tagsüber erkunden möchte, sollte sich einen ausgebildeten heimischen Ski- und Bergführer buchen.