21-03-26 Energie Steiermark als TOP Arbeitgeber ausgezeichnet

Energie-Steiermark-Vorstände Christian Purrer (li.) und Martin Graf fördern Selbstverwirklichung und Teamgeist ihrer Mitarbeiter. Die Energie Steiermark fokussiert sich als eines der größten Dienstleistungsunternehmen Österreichs auf den Schwerpunkt nachhaltige Energie-Effizienz und innovative Service-Angebote in den Bereichen Strom, Erdgas, Wärme und Mobilität. 1.850 MitarbeiterInnen widmen ihre Erfahrung und Kompetenz einer fairen Partnerschaft mit den rund 600.000 Kunden im In- und Ausland. In der Erzeugung setzt das Unternehmen ausschließlich auf Erneuerbare Energie aus Wasser, Wind, Sonne und Biomasse. Mehrheitseigentümer ist das Land Steiermark. Die Energie Steiermark erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von 1,37 Milliarden Euro. Foto: Energie Steiermark.

Österreichweit „bester Arbeitgeber der Branche“

Freitag, 26. März 2021

Nachhaltigkeit, Arbeitsklima und Weiterempfehlung brachten Sieg für Energie Steiermark

Das Wirtschaftsmagazin Trend hat gemeinsam mit dem Statistik-Portal Statista die „besten Arbeitgeber Österreichs“ gekürt. 220.000 Beschäftigte gaben ihr Urteil ab. Heute wurde die Wertung veröffentlicht: Die Energie Steiermark belegt in der Branche „Rohstoffe, Energie, Ver- und Entsorgung“ österreichweit den 1. Platz. In der Gesamtbewertung aller 300 nominierten Unternehmen landete das weiß-grüne Dienstleistungsunternehmen auf Platz 14.

Das Ranking erfolgte auf Basis von Online-Befragungen (Xing, Trend, etc.) und Bewertungen auf der Plattform kununu. Dabei wurden u.a. „Arbeitgeberattraktivität“, „Weiterentwicklung und Perspektiven“, „Miteinander und Vorgesetztenverhalten“, „Bezahlung“ und „Nachhaltigkeit“ beurteilt. Besonderer Fokus lag auf der Weiterempfehlung.

Diese Auszeichnung unterstreicht die hohe Job-Attraktivität unseres Unternehmens. Nachhaltigkeit, Teamgeist und Wertschätzung stehen bei uns absolut im Vordergrund. Alle unsere MitarbeiterInnen sind eine Visitenkarte der Energie Steiermark, ihre Kreativität und Innovationskraft entscheiden über den Erfolg bei den KundInnen“, so Vorstandssprecher Christian Purrer.

Wir verfolgen in unserer Unternehmensentwicklung einen ganzheitlichen Ansatz, der die Persönlichkeit jedes Einzelnen in den Mittelpunkt stellt. Dabei gilt unser Augenmerk der Balance zwischen individueller Selbstverwirklichung und Teamgeist, persönlicher Weiterentwicklung und permanentem Upgrade. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, neue Karrierepfade für Lehrlinge, Gesundheitsvorsorge sowie Diversity und Inklusion gehören da einfach dazu. Wir freuen uns, dass all unsere Initiativen ein so herausragendes Feedback erhalten“, so der für den Bereich Personal verantwortliche Vorstandsdirektor Martin Graf.