20190630-IM4_0613 1920x1080

Fotos: Heimo Ruschitz

20160703-IMG_2318-1920x1280

20160813-IMG_7257 KleinLogo

20190629-IM4_1043-klein-Logo

20190630-IM3_1828 1920x1080

Formel 1 und MotoGP: auch 2021 Doppelrennen

Dienstag, 18. Mai 2021

Erneut richtet die Motorsport-Welt alle Augen auf Österreich: Nachdem der Red Bull Ring im Vorjahr mit dem historischen Formel-1-Auftakt und zwei Rennen an zwei aufeinander folgenden Wochenenden das Comeback globaler Sport-Events ermöglicht hat, und im Murtal zudem zwei Mal um Punkte in der Motorrad-WM gekämpft wurde, freut sich der Spielberg auch 2021 auf ganze vier Grands Prix der Motorsport-Königsklassen! Den Reigen der Doppel-Rennen eröffnet die Formel 1 bereits am 27. Juni mit dem „Formula 1 Großer Preis der Steiermark“. Das Datum für den „Formula 1 myWorld Großer Preis von Österreich“ bleibt unverändert der 4. Juli. Im August folgt die MotoGP mit zwei Rennen: dem „Michelin® Grand Prix of Styria“ am 8. August und dem „Motorrad Grand Prix von Österreich“ am 15. August. Der große Unterschied zu 2020: Alle vier Rennen am Spielberg werden mit Zuschauern stattfinden! Die Vorbereitungen für das Ticketing laufen.

In diesen herausfordernden Zeiten unterstützt der Red Bull Ring auch 2021 die Formel 1 und die MotoGP, um Absagen in den WM-Kalendern auszugleichen, und unterstreicht damit die gute Zusammenarbeit mit der Formel 1 Gruppe und der FIA sowie mit der Dorna und der FIM. Zudem wird am Spielberg in wenigen Wochen das Comeback des „Motorsport-Festivals“ mit Zuschauern gefeiert. Mit der sicheren Rückkehr der Fans an die Rennstrecke und der Stimmung vor Ort sollen erneut positive Zeichen aus der Steiermark um die Welt gehen.

Stefano Domenicali, CEO Formula 1: „Wir haben uns alle auf die Türkei gefreut, aber die aktuellen Reisebeschränkungen machen ein Rennen im Juni unmöglich. Die Formel 1 hat wieder einmal gezeigt, dass sie in der Lage ist, auf kurzfristige Entwicklungen schnell zu reagieren und Lösungen zu finden. Dass es mit dem Double-Header in Österreich bei 23 Saisonrennen bleibt, freut uns sehr.“

Carmelo Ezpeleta, CEO Dorna Sports: „Nach diesem einzigartigen Event in der vergangenen Saison sind wir begeistert von der Rückkehr des Steiermark-GP. Im Fahrerlager fällt bei der Frage nach der beliebtesten Location oft der Name Red Bull Ring und wir freuen uns, in diesem Jahr zwei weitere Rennen dort genießen zu dürfen. Die Rennstrecke und ihre Infrastruktur sind weltweit führend und der Kurs bietet immer großartiges Racing.“

Sportlandesrat Christopher Drexler: „Es ist eine riesige Freude und Auszeichnung für die Steiermark, dass es auch im heurigen Jahr sowohl zwei Rennen der Formel 1 als auch der MotoGP in unserem Bundesland geben wird. Insbesondere mit dem jeweiligen ‚Großen Preis der Steiermark‘ rücken wir abermals auf sensationelle Weise in das internationale Rampenlicht.“

Dietrich Mateschitz: „Wir freuen uns sehr, zwei zusätzliche Rennen auf der internationalen Motorsport-Bühne ausrichten zu dürfen und damit auch die gute Zusammenarbeit sowohl mit der Formel 1 als auch mit der Dorna unterstreichen zu können. Mit der Übernahme der beiden Rennen möchten wir – wie bereits im Vorjahr – ein starkes Signal für Lebensfreude, Zuversicht und Optimismus aus der Steiermark in die Welt schicken.“

Tickets für die Steiermark-Grands-Prix 2021
Der Ticketverkauf für die neu hinzugekommenen Steiermark-Grands-Prix von Formel 1 (25. bis 27. Juni) und MotoGP (6. bis 8. August) befindet sich in Vorbereitung und wird in Kürze starten. Alle Informationen dazu folgen unter www.projekt-spielberg.com. Der Vorverkauf für die Österreich-Grands-Prix der Formel 1 (2. bis 4. Juli) und der MotoGP (13. bis 15. August) läuft bereits seit mehreren Monaten, Details dazu finden Fans unter derselben Adresse.