CHIALA_559

Fotos: zVg

_E5B2996

The_Garifuna_Collective_1

Trommeln, Tanzen und Feiern

Montag, 09. August 2021

Chiala Afrika Festival in Graz: 20. bis 22. August

Es ist wieder soweit: Von 20. August bis 22. August findet das 18. Chiala Afrika Festival im Oeverseepark statt. Unter Berücksichtigung aller Covid-19 Maßnahmen der Bundesregierung wird im Oeverseepark in Graz unter freiem Himmel gefeiert. Hierfür gelten die 3G-Regeln. Eintreten dürfen ausschließlich Geimpfte, Getestete und Genese.

An drei Festivaltagen können ab 13 Uhr zahlreiche Facetten der afrikanischen Vielfalt erlebt werden. Neben Livemusik gibt es zahlreiche Bazarstände zum Schlendern und Stöbern, sowie einige Info-Stände zu entdecken.

Das diesjährige Workshop-Angebot lädt zum Trommeln, Tanzen und Nachdenken ein. Außerdem stellen sich in Kooperation mit dem Grazer Sportamt verschiedenste Grazer Sportvereine vor und bieten die Möglichkeit neue Sportarten auszuprobieren.

Musikalisch werden nationale und internationale Künstler*innen für Stimmung im Oeversee-Park sorgen. Darunter sind bekannte Sängerinnen wie Nina Ogot aus Kenia und Marema aus dem Senegal. Mit dem abwechslungsreichen Programm wird dem öffentlichen Raum ein Rahmen verliehen, der die Begegnung von Menschen, unabhängig ihrer geographischen und sozialen Herkunft, ihres Alters und Geschlechts ermöglicht und in dem ein gegenseitiger Austausch abseits von Klischees stattfinden kann.

Das Festivalgeschehen steht für Offenheit, Begegnung und Kommunikation als Grundvoraussetzungen eines friedlichen Miteinanders. Es ist uns wichtig, trotz der aktuellen Situation und unter Einhaltung aller Covid-19 Maßnahmen, gemeinsam zu feiern und so ein Zeichen für eine vielfältige Gesellschaft zu setzen!

Weitere Infos zum Programm: www.chiala.at