HAB_7641

GF Maria Gaberszik und Andreas Oberascher (Generaldriektor von Ford Austria) mit der Showtanzgruppe „Pipeliners“. Foto: zVg

„Wild West“ in Graz

Mittwoch, 08. September 2021

Der neue Ford Mustang Mach-E

Es ist das jüngste Pferd im Ford-Stall, welches unter dem Motto „Wild West“ über den Dächern von Graz vorgestellt wurde: der neue Mustang Mach-E. Das Traditionsautohaus Ford Gaberszik durfte mehr als 200 geladene Gäste zur Präsentation des ersten vollelektrischen Mitglieds der Ford-Familie am obersten Parkdeck des Citypark begrüßen.

Der Mach-E beeindruckte die Gäste mit seinem revolutionären Design und wegweisenden Technologien. Außerdem verfügt er über eine maximale elektrische Reichweite von bis zu 610 km, wie Andreas Oberascher, Generaldirektor von Ford Austria stolz erklärte. Und das essbare Hufeisen, das jeder Gast als Giveaway erhielt, sollte auch daran erinnern, einen Proberitt mit dem neuen „Pferd“ zu vereinbaren.