Ausflugsziele-Saison startet durch

Steiermark bietet unglaubliche Vielfalt

Die Sehenswürdigkeiten haben aufgesperrt, Ausstellungen begonnen. Steiermark Tourismus hat wieder die Besucherzahlen der Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten erhoben, um einerseits einen Überblick zu geben und andererseits Gusto auf Ausflüge ins Grüne zu machen.

Die beliebtesten Ausflugsziele 2021 nach Bezahl-Eintritten sind: Schlossberg Graz, Projekt Spielberg, Schlosspark Eggenberg, Tierwelt Herberstein und Dachstein-Gletscher. Die beliebtesten Ausflugsziele 2021 nach Schätzungen sind: Murinsel Graz, Basilika Mariazell und der Motorikpark Gamlitz. Darüber hinaus stehen natürlich Seen, Almen, u.v.m. für Ausflüge zur Verfügung - nur lassen sich dafür meist keine Besucherzahlen erheben.

„Vom Berg bis ins Tal, von der Stadt bis in die ländlichen Regionen hat die Steiermark eine unglaubliche Vielfalt an Ausflugszielen zu bieten. Egal, ob jung oder alt, Sportler oder Genießer - es ist für jeden etwas dabei und viele Sehenswürdigkeiten warten nur darauf, entdeckt zu werden. Genau dieser bunte Mix an Aktivitäten in einer außergewöhnlichen Landschaft zeichnet das Grüne Herz Österreichs aus und macht es zum beliebtesten Urlaubsland der Österreicherinnen und Österreicher“, so Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

„Über 1.500 Möglichkeiten, das Grüne Herz zu entdecken, findet man auf steiermark.com aus allen 11 Erlebnisregionen. Das Ranking nach Besucherzahlen ermöglicht einerseits eine gute Orientierung und soll andererseits auch neugierig auf Unbekanntes machen“, meint Erich Neuhold, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

Forschung zu Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz forcieren

STEIRISCHER HERBST: Prolog im Sommer - Der Krieg in der Ferne

GESUNDHEIT: Grazer Physiker entwickeln elektronische Haut