Berge zum Greifen nahe

Skifahren im höchsten Skigebiet Deutschlands

Deutschland und Österreich teilen sich das Zugspitzenmassiv, welches südwestlich von Garmisch-Partenkirchen in Bayern und im Norden Tirols liegt. Wer den Gipfel der Zugspitze als Ziel hat, kommt am legendären Zugspitzplatt nicht vorbei. Hier geht’s hoch hinaus, denn der Gletscher liegt auf etwa 2.600 Metern und ist somit das höchstgelegenste Skigebiet Deutschlands. In nur 10 Minuten bringt die Tiroler Zugspitzbahn Wintersportler und Abenteurer auf knapp 3.000 Metern.

Insgesamt 9 Skigebiete mit über 214 Pistenkilometern bieten in der Tiroler Zugspitz Arena Platz genug für zahlreiche Skischwünge. Mit Funparks, Highspeed-Pisten und urigen Hütten kommt auch die Pisten- Gaudi nicht zu kurz. Die Top Snow Card ist die Eintrittskarte für eine Vielfalt an Pisten in der Tiroler Zugspitz Arena, in Seefeld sowie in Garmisch-Partenkirchen. Kleine und große Amateure sind in den professionellen Skikursen und Schulen bestens aufgehoben.

Dank der idealen Lage im Genießerhotel Post Lermoos befinden sich die Pisten in unmittelbarer Nähe – im Postschlössl sogar nur 3 Minuten vom modernen 6er-Hochmoos-Express entfernt. Ob Winterwanderung, Langlaufen, Rodeln oder Skifahren, die Post ist optimales Luxus-Basecamp für Schneefans. Wer nicht gerne alleine unterwegs ist, nimmt am abwechslungsreichen Hotel-Aktivprogramm teil. Insider zeigen die schönsten Plätze ihrer Heimat.

Viele Geschichten und Geschichte birgt das Haus am Kirchplatz, welches im Jahr 1986 von Familie Dengg übernommen wurde und gegenwärtig zu einer der besten Wellness- und Genussadressen im Alpenraum zählt. Die „Denggs“ führen das 4-Sterne-Superior-Hotel mit Tiroler Gastfreundschaft als edle, gemütliche und entspannte Genussadresse. Das außergewöhnliche Wellnessangebot der Post Vitalwelt wurde vom Relax Guide mit 3 Lilien belohnt. Erholungssuchenden stehen 3.000 m² samt Indoor- und ganzjährig beheiztem Outdoor-Pool, Sauna-Vitalwelt, Zirbenholz-Panorama-Saunahaus mit Solepool und Dampfbädern zur Verfügung.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

Es ist angerichtet: Grazer entwickeln fermentiertes Superfood

Red Bull Ring: Auf Rädern, mit Raupen und Kufen oder im Gelände

AUSGEZEICHNET: Steirer holt "Oscar" der Campingbranche

Kia Niro: Innovative zweite Generation

INDUSTRIE: Pandemie ein Problem, aber: Arbeitskräftemangel Thema Nummer 1

TERMINE: Schauspielhaus Graz im Februar