Am 2. Oktober wird wieder der „Wissensdurst“ gefeiert

Können Maschinen besser lernen als Menschen? Schaffen wir es, dagegenzuhalten? Und wie können wir außerdem die größte Stärke des Menschen, nämlich seine von Empathie getragene Lösungsbegabung, fördern? Das und noch mehr erfahren Wissbegierige bei „Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente“ am 2. Oktober 2022.

Was es für uns Menschen bedeutet, wenn uns Maschinen in immer höherem Tempo in vielen Bereichen überlegen werden, erklärt Hirnforscher und Psychiater Manfred Spitzer im Impulsvortrag bei „Wissensdurst“ und erstmals auch in einem exklusiven Workshop. Begabungen und Talente sind genetisch mitbestimmte Potenziale, kommen aber durch Förderung und Üben zur Entfaltung, weiß Genetiker Markus Hengstschläger. Der Bestsellerautor erläutert bei seinem Vortrag, worauf es dabei ankommt. Und mit Gedächtnisweltmeisterin Luise M. Sommer kann man schließlich in zwei exklusiven Workshops das eigene Gedächtnis trainieren.

Die „Science Busters“ live

„Wer nichts weiß, muss alles glauben“, ist das Motto der höchst erfolgreichen wöchentlichen Fernsehshow der Science Busters im ORF. Und genau dagegen kämpft die schärfste Science-Boy-and-Girl-Group der Milchstraße, wie sie sich selbst nennen, seit vielen Jahren mit ihren mindestens so unterhaltsamen wie lehrreichen Shows an. Beim Wissensdurst-Fest präsentieren sie erstmals ihr neuestes TV-Programm – das sollten Sie nicht verpassen!

Einblicke in die WIFI-Werkstätten

Und natürlich öffnen die WIFI-Werkstätten wieder ihre Türen und zeigen unter anderem, worauf es bei der Schweißtechnik ebenso wie bei der Photovoltaik ankommt, wie CNC funktioniert, Holzoberflächen behandelt werden oder was passiert, wenn ein Airbag auslöst. Vielfach darf man dabei auch selbst Hand anlegen – zum Beispiel beim Lackieren eines Autos in der „Virtual Reality“.

Von der Boulderwand für Kids, über Motorik-Stationen bis zum Training der Künstlichen Intelligenz hat das Talentcenter jede Menge Erlebnisse auf Lager. Viel zu entdecken bietet auch die FH Campus02, wo man sich zum Beispiel beim Vortrag „Innovation statt Frustration“ inspirieren lassen, einen Industrieroboter selbst bedienen oder sich mittels VR durch die Räume bewegen kann.

Bei „Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente“ gibt es zusätzlich für die kleinen Gäste eine Hüpfburg, Kinderschminken wird angeboten und Clown ChaCha sorgt für Unterhaltung.
Den musikalischen Rahmen bildet DJane Mama Feelgood und für das leibliche Wohl der Besucher:innen sorgen diverse Foodtrucks.

Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente
Wann: Sonntag, 02. Oktober 2022, 09:30 bis 16:00 Uhr, Eintritt frei
Wo: Areal von WKO Steiermark, WIFI, FH CAMPUS 02 und Talentcenter, 8010 Graz
Weitere Infos unter: www.wissensdurst-fest.at

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert


FREIZEIT. Der Bergherbst im Zillertal



REISEN. Von Graz in die Sonne



SPOTS. VinziNest feierte 30 Jahre „Zuflucht für Schutzlose“



GESUNDHEIT. ​KAGes sagen Lebensmittelabfällen den Kampf an



Unterwasserrugby: STC Graz ist stärkstes Mixed-Team


Tag der Seelischen Gesundheit am 7. Oktober



TU GRAZ: Forschung auf der Bühne