5.12.: Solistenkonzert von Rudolf Buchbinder in Graz

Rudolf Buchbinder ist Ehrenmitglied des Grazer Musikvereins, wo er am 5. Dezember einen Klavierabend mit Werken von Mozart, Beethoven (Appassionata) und Schuberts B-Dur Sonate geben wird.

1. Solistenkonzert am Mo | 05. Dez. 2022
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Stefaniensaal
Wolfgang Amadeus Mozart | Variationen über „Ah vous dirai-je Maman“, KV 265
Ludwig van Beethoven | Klaviersonate in f-Moll, op. 57 „Appassionata“
Franz Schubert | Klaviersonate in B-Dur, D 960

„Das größte pianistische Naturtalent“ (Joachim Kaiser über Rudolf Buchbinder)

Mit dieser Lobeshymne des 2017 verstorbenen Kritikers Joachim Kaiser ist eigentlich schon alles gesagt. Superlative passen zu Rudolf Buchbinder – und davon durfte sich das Grazer Musikvereinspublikum in den vergangenen Jahrzehnten häufig selbst überzeugen. All die Jahre scheinen an Buchbinder aber spurlos vorübergezogen zu sein, denn altersmüde ist er bestimmt nicht und spielt nach wie vor mit einer Freude an der Musik und vor allem mit seiner Liebe zu Ludwig van Beethoven. Dessen Appassionata-Sonate steht denn auch im Zentrum des Programms seines Solistenkonzerts am 5. Dezember 2022. Gerahmt wird dieses Werk von Wolfgang Amadeus Mozarts Variationen über Ah, vous dirai-je, Maman und Franz Schuberts krönendem Abschluss seines Klaviersonaten-Schaffens, der B-Dur-Sonate (D 960). „Viele andere berühmte Klavierkünstler spielen, aber Rudolf Buchbinder hat das Klavier zum Singen gebracht“, so Reinhard Kland über das Spiel des Solisten. Seien Sie Ohrenzeuge, wenn das Musikvereins-Ehrenmitglied Rudolf Buchbinder das Klavier im Stefaniensaal zum Singen bringt – ein Gesang, in den man nicht einstimmen, sondern einfach nur lauschen möchte.

Information, Karten und Abonnements
Konzertkasse: Sparkassenplatz 2, 8010 Graz
Tel. 0316 82 24 55
tickets@musikverein-graz.at 
www.musikverein-graz.at​​​​​​​

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

KULTUR. Licht Punkt Strich


MFL LIEZEN: „Jahrhundertauftrag“ für Verkehr auf Schiene



Krafttanken im Bayerischen Wald



Natursäfte: Doppel-Landessieg für 2 Asse



HEIZEN: Bereits 13 Brandtote und 3 CO-Verunglückte



AUTONOMES FAHREN: Virtuelle Crash-Szenarien