Höflehner setzt auf E-Mercedes-Flotte

Fotos: Harald Steiner

Auf 1.117 Meter Seehöhe im Natur- und Wellnesshotel Höflehner in Haus im Ennstal wird nicht nur die Zufriedenheit der Gäste groß geschrieben, sondern auch jene der Mitarbeiter:innen. So hat Geschäftsführer Gerhard Höflehner etwa im Vorjahr eine Teuerungsprämie an alle Angestellten ausgeschüttet, gibt es flexible Arbeitszeiten oder Unterkünfte vor Ort.

Nun erfolgte der nächste innovative Schritt: 20 hochwertige Elektro-Mercedes Fahrzeuge wurden angeschafft, die von den regionalen Mitarbeiter:innen dauerhaft genutzt werden können. „Unser Team ist uns überaus wichtig, das sagen wir nicht nur so – unsere Wertschätzung zeigen wir auch in unserem Handeln“, erklärt Gastgeberin Katrin Höflehner.

Die  20 Mercedes EQA 300 4-Matic wurden für regionale Mitarbeiter:innen angeschafft. Für einen Unkostenbeitrag erhalten die Mitarbeiter:innen das Auto inklusive achtfacher Bereifung, Versicherung und Gebühren dauerhaft und auch zur privaten Nutzung. „Wir brechen einen Rekord nach dem anderen und haben viele Ziele erreicht, deshalb möchten wir uns bei unseren Mitarbeiter:innen für ihre großartige Leistung und ihren Einsatz bedanken“, erläutert Familie Höflehner ihre Intention hinter dieser besonderen Anschaffung.

Nachhaltigkeit im Fokus

Im Hintergrund steht bei Familie Höflehner bei neuen Anschaffungen und Zukunftsplänen immer der Nachhaltigkeitsgedanke. Dank der neuen E-Autos können zahlreiche Mitarbeiter:innen – 180 im Winter und 150 in Sommer – ohne CO2-Ausstoß und nachhaltig zur Arbeit kommen. Laden können die Fahrzeuge dann während der Arbeit direkt beim Hotel. Außerdem werden die von Familie Höflehner zur Verfügung gestellten Mitarbeiter:innenhäuser nachhaltig und CO2-frei mit Erdwärme beheizt und es wurde zusätzlich in hochwertige Photovoltaikanlagen investiert. „Wir tragen eine Verantwortung, derer wir uns auch bewusst sind – deshalb ist uns nachhaltiges Denken und Handeln ganz besonders wichtig“, erklärt Geschäftsführer Gerhard Höflehner.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

KULTUR. Licht Punkt Strich


MFL LIEZEN: „Jahrhundertauftrag“ für Verkehr auf Schiene



Krafttanken im Bayerischen Wald



Natursäfte: Doppel-Landessieg für 2 Asse



HEIZEN: Bereits 13 Brandtote und 3 CO-Verunglückte



AUTONOMES FAHREN: Virtuelle Crash-Szenarien