Rasant erzählter Thriller

Bei einem nächtlichen Spezialeinsatz in einem abgelegenen Waldstück schießt die junge BKA-Ermittlerin Lisa Kern einen flüchtigen Verdächtigen an – der Mann soll ein furchtbares Verbrechen begangen haben. Doch als sie ihre Taschenlampe in sein Gesicht richtet, der Schock: Vor ihr liegt ihr Vater, mit dem sie seit fünfzehn Jahren kein Wort gewechselt hat. Nur wenige Stunden später nimmt sich der mutmaßliche Schwerverbrecher in der U-Haft das Leben.

Als die Presse von der Sache Wind bekommt und ihr als der „Tochter des Monsters“ nachstellt, bleibt der inzwischen wegen Befangenheit vom Dienst suspendierten Lisa nur eine einzige Wahl: Sie muss untertauchen und die Wahrheit auf eigene Faust herausfinden. Noch ahnt sie nicht, dass sie einer Sache auf der Spur ist, die wesentlich größer und gefährlicher ist als alles, was sie sich bisher vorzustellen wagte ... 

Rasant erzählt und ohne Furcht vor den Abgründen der menschlichen Seele: Der neue Thriller von L.C. Frey. Erschienen bei Penguin Random House

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

KULTUR. Licht Punkt Strich


MFL LIEZEN: „Jahrhundertauftrag“ für Verkehr auf Schiene



Krafttanken im Bayerischen Wald



Natursäfte: Doppel-Landessieg für 2 Asse



HEIZEN: Bereits 13 Brandtote und 3 CO-Verunglückte



AUTONOMES FAHREN: Virtuelle Crash-Szenarien