Es ist angerichtet: Red Bull Erzbergrodeo 2022

Morgen geht es los, erbebt der Steirische Erzberg bis Sonntag, 19. Juni unter den Stollenreifen tausender Offroad-Motorräder – und das Red Bull Erzbergrodeo nach zwei Jahren Pause wieder zig-tausende Action-Fans am „Berg aus Eisen“ versammelt. Die letzten Vorbereitungen sind im Gange und wir präsentieren die letzten Highlight-News zum Event.

Bevor die internationale Motorrad-Offroadszene für 4 Tage den Erzberg bevölkert, wird im Eiltempo die „Kleinstadt am Berg aus Eisen“ errichtet. Unter enormem Einsatz und mit schwerem Gerät arbeitet die Crew an den Rennstrecken und Besucherzonen, den Fahrerlagern, dem Verkehrsleitsystem und an der kompletten Infrastruktur der Red Bull Erzbergrodeo Arena, die als das pulsierendes Epizentrum der Veranstaltung zig-tausenden Besuchern Unterhaltung und Action bieten wird.

„Ohne unsere Partner und Sponsoren wäre der Aufwand hinter dem Red Bull Erzbergrodeo nicht zu stemmen. Die Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Partnern wie KTM, Red Bull, Blakläder, Motorex, Mitas oder Akrapovic bildet eine solide Basis für die Weiterentwicklung des Events. Ich freue mich auch besonders, neue Sponsoren wie Egger Bier, Wenatex Schlafsysteme und Milwaukee Tools beim Red Bull Erzbergrodeo begrüßen zu dürfen“, sagt Red Bull Erzbergrodeo Mastermind Karl Katoch zum wirtschaftlichen Background der Veranstaltung.

MOTOREX-Challenge beim Red Bull Erzbergrodeo Blakläder Iron Road Prolog

Der Schweizer Premium-Hersteller von hochwertigen Schmierstoffen, Reinigungs- und Pflegeprodukten für Motorrad, Auto und Fahrrad ist seit 2017 Partner des Red Bull Erzbergrodeo und zieht auch 2022 ein "Zuckerl" für die Teilnehmer aus der Tasche. Bei der Motorex Challenge werden die jeweils erstplatzierten Amateure jeder Startreihe des Red Bull Erzbergrodeo mit einem Warenpaket im Wert von EUR 200,- bei der Blakläder Iron Road Prolog Siegerehrung am Samstag Abend prämiert! Die 500 Teilnehmer des Erzbergrodeo Highlights werden am Sonntag in 10 Startreihen zu je 50 Fahrern aufgestellt, die Startaufstellung ergibt sich traditionell aus dem Prolog-Endergebnis. "Wir wollen nicht nur die Veranstaltung und die Organisation unterstützen, sondern auch alle Teilnehmer.", so Motorex Area Sales Manager Martin Wabnegger. Motorex hat ebenfalls die Patronanz für die technische Abnahme, bei der die Motorräder aller Teilnehmer auf ihre technische Sicherheit überprüft werden - eine wichtige Maßnahme, die zur Sicherheit der Fahrer beiträgt. Mit am Start ist auch Lyndon Poskitt. Der britische Motorrad-Globetrotter und Motorex Markenbotschafter stellt sich auf einer Motorex-grünen Husqvarna TE 300i der Herausforderung Erzberg, die er bereits 2017 mit seiner KTM Rallye Replica für Motorex in Angriff nahm. Zur Feier der 5-jährigen  Zusammenarbeit zwischen Lyndon und der Schweizer Traditionsmarke sind die exklusiven Motorex-grünen Plastik-Kits samt Dekor für KTM und Husqvarna Enduro-Modelle in limitierter Auflage erhältlich. Fans können Lyndon Poskitt im Husqvarna Factory Paddock in der Red Bull Erzbergrodeo Arena treffen!

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

FERIEN: Freier Eintritt ins Universalmuseum Joanneum für alle unter 19

ATELIER M. AUER: Ein Erlebnis für alle Sinne

FREIZEIT: Gipfelbaden auf der Riesneralm – jetzt auch bis Sonnenuntergang