„Stadtaffen“ auf Leiner-Hauswand in Graz

Die Eröffnung des Leiner-Einrichtungshauses vor 50 Jahren wird mit einem ganz besonderen Projekt gefeiert: Im Rahmen eines Graffiti-Wettbewerbs wurden junge Künstler eingeladen, ihre Entwürfe zum Thema „Natur in der Stadt“ einzureichen, um zwei Außenflächen von Leiner Graz zu gestalten.

Durchsetzen konnte sich im Finale der Grazer Graffiti-Artist Gernot Passath – seine „Stadtaffen“ auf der Restaurant-Dachterrasse sowie dem Durchfahrtsbereich Traungauergasse wurden feierlich der Öffentlichkeit präsentiert.

Nach fünf Wochen Arbeit ist es vollbracht: Insgesamt 130m² leere Hauswand wurden von Künstler Gernot Passath in ein riesiges Kunstwerk verwandelt. Leiner-Graz-Geschäftsleiter Robert Kogler: „Das Kunstwerk übertrifft meine Erwartungen. Unsere Restaurant-Terrasse ist in einen riesigen Urwald verwandelt worden – man fühlt sich jetzt wie im Urlaub. Ich freue mich sehr, dass wir unseren Kunden und Besuchern neben frisch zubereiteten Speisen und einer großen Auswahl an Getränken nun auch Kunst anbieten können und natürlich ein ganz besonderes Einkaufserlebnis.“ 

Die 80m² große Wand der Restaurant-Dachterrasse im vierten Obergeschoß des Einrichtungshauses sowie eine rund 50m² große Wandfläche im Durchfahrtsbereich Traungauergasse wurden von Passath bemalt und besprüht – 60 Liter Farbe waren dazu notwendig. Neben den zur Verfügung gestellten Flächen und Materialien erhielt Gernot Passath auch ein Preisgeld in Höhe von 8.000 Euro, denn Ziel des Wettbewerbs war auch die Förderung heimischer Künstlern.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert


GESUNDHEIT. Wenn Stress dem Körper zusetzt. Der Weg zu einem gesunden Rücken



FREIZEIT. Stürzen mit dem e-Bike … auf Tour durch die Salzburger Fuschlseeregion



KULINARIK. So genießt man das Grillgut gesund



JUNGE WIRTSCHAFT. Echt „stoak steirisch“



FESTIVAL. Am 26./27. August gibt's wieder das Chiala Afrika Festival im Grazer Augarten


REISEN für jede Vorliebe: Auszeit vom Alltag mit Weltweitwandern



BUCH. Mit den Öffis wandern – fürs Klima!