Steirische Weinsaison offiziell eröffnet

Rund 700 Besucher haben die exklusive Möglichkeit genutzt, um sich bei der Präsentation des Steirischen Weins in der Messe Graz durch den aktuellen Jahrgang zu kosten. Die 90 Winzer aus den DAC-Gebieten Südsteiermark, Vulkanland Steiermark und Weststeiermark präsentierten dort 700 Weine. Neben Gebiets-, Orts- und Riedenweinen aus dem Jahr 2021 wurden auch reifere Jahrgänge zur Verkostung gereicht.

„Mit dieser Veranstaltung ist die steirische Weinsaison nun auch offiziell eröffnet“, so Wein-Steiermark-Obmann Stefan Potzinger. Und wie steht es um den Wein-Jahrgang 2021? „Die Verkostungen zeigen, dass der Jahrgang 2021 etwas reifer, sehr elegant, enorm fruchtig und in einzelnen Weinen bereits jetzt mit viel Fülle und Harmonie am Gaumen ausgestattet sind“, beschreibt Potzinger die „kristallklaren, ausgereiften Weine aus perfekten Trauben“.

Klarerweise gibt es neben Präsentationen und Wein-Veranstaltungen die Weine des 21er-Jahrgangs auch bei den Weinbaubetrieben ab Hof und in den Buschenschänken zu verkosten.

Weitere Infos dazu gibt’s hier

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

Forschung zu Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz forcieren

STEIRISCHER HERBST: Prolog im Sommer - Der Krieg in der Ferne

GESUNDHEIT: Grazer Physiker entwickeln elektronische Haut