18. Juni: Seer-Open-Air auf der Brunnalm/Veitsch

Die Brunnalm am Fuße der Hohen Veitsch, eingebettet in ein wunderschönes Bergpanorama in über 1.000m Seehöhe und trotzdem nur 15 Minuten entfernt von der Autobahnabfahrt Mitterdorf im Mürztal (Sankt Barbara), war bis jetzt weit über die Grenzen bekannt für ihr tolles Schigebiet. Erstmals wird im extra dafür errichteten Festgelände im Juni 2022 ein Open-Air-Konzert organisiert. Und wer würde dafür nicht besser passen als eine der erfolgreichsten Mundart-Bands Österreichs, die Seer. 

Seit über 20 Jahren sind die Seer ein fester Bestandteil der österreichischen Musikszene. Ihre Hits „Wilds Wossa“, „Hoamatgfühl”, „Es Braucht 2“, „Leb Dein Leb’n“... wurden über Österreichs Grenzen hinaus zu Bestsellern. Unzählige Goldund Platinalben, 3x Amadeus Austrian Music Awards und viele weitere Auszeichnungen belegen den Erfolg der Seer. 

Am wohlsten fühlt sich die derzeit erfolgreichste Mundart-Band Österreichs aber auf der Bühne. Und sie kommen zum 1. Brunnalm Open-Air am Sa. 18. Juni 2022 mit Beginn um 19:30 Uhr. Und jeder, der schon einmal dabei war weiß: Ein Seer-Konzert ist nicht nur ein mega Ereignis, sondern auch ein Treffen mit Freunden.

Einlass Festgelände 15:00 Uhr / Beginn 19:30 Uhr 

Für alle Gäste gibt es einen gratis Shuttle von Groß- und Dorfveitsch auf das Festgelände und wieder retour. Parkplätze vor Ort sind nicht vorhanden. (Ausgenommen sind Gäste mit Behindertenausweis und Behörden)

Vorverkaufskarten in allen Raika Filialen, Gemeindeamt Mitterdorf, Trafik Schröcker Dorfveitsch, Trafikplus & allen oeticket Verkaufsstellen.
Kartenbestellung & Veranstaltungsinfos unter www.media-con.at
Regionalinfos unter www.brunnalm-hoheveitsch.at

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

FERIEN: Freier Eintritt ins Universalmuseum Joanneum für alle unter 19

ATELIER M. AUER: Ein Erlebnis für alle Sinne

FREIZEIT: Gipfelbaden auf der Riesneralm – jetzt auch bis Sonnenuntergang