Ester Ausblick auf den neuen Niro

Kia hat erste Renderings des neuen Niro veröffentlicht, der ein integraler Bestandteil der wachsenden Palette umweltfreundlicher Kia-Modelle ist und am 25. November auf der Seoul Mobility Show enthüllt wird (11.30 Uhr KST / 3.30 Uhr MEZ). Das auf Basis der Kia-Designphilosophie „Opposites United“ (Vereinte Gegensätze) neu gestaltete Modell, mit dem Kia sein Engagement für nachhaltige Mobilität unterstreicht, zeigt ein von der natürlichen Welt inspiriertes Design. Es verbindet Umweltfreundlichkeit mit Spaß und Fahrvergnügen und ist zugeschnitten auf die komplexen Bedürfnisse umweltbewusster Kunden.

Im äußeren Auftreten greift der neue Niro markante Elemente der 2019 vorgestellten Studie Kia Habaniro auf. Die abenteuerlustige Haltung des Konzeptfahrzeugs kommt bei dem kraftvoll-eleganten Crossover in einer klar gestalteten, zweifarbigen Hightech-Karosserie zum Ausdruck. Der Innenraum kombiniert entsprechend der „Opposites United“-Philosophie ein unkonventionelles asymmetrisches Armaturenbrett mit horizontalen und diagonalen Formen. Mit seinem mutigen, praktischen und umweltfreundlichen Konzept ist das Interieur ganz auf „Joy for Reason“ (Freude aus Vernunft) ausgerichtet, wie eine der Säulen der Kia-Designphilosophie heißt.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

top of styria 2021 ausgezeichnet. Begonnen hat alles im KLIPP 1993

SPÄTE FOLGE: Privatkonkurs von Ex-GAK-Präsident Harald Sükar

VERKEHR: Klimaticket für Steiermark sichern

NEU: Straßenbahn-Linien 4 und 6 in Betrieb