„Schluss mit Lustig“

„Wie kamen die Bowlingkugeln in den Sarg?“ - eine Frage, die noch mehr Fragen aufwirft und hinter der eine unglaubliche Geschichte steckt. Genau um solche unglaublichen Geschichten geht es im neuen Buch des bekannten ORF Wien-Moderators Patrick Budgen.

Unter dem Titel „Schluss mit Lustig“ werden kurze Geschichten über Begräbnispannen erzählt, die die Wiener Bestatter tatsächlich erlebt haben. Budgens Gesprächspartner für dieses Buch war Peter Holeczek, der Leiter der zentralen Kundenservicestelle der Bestattung Wien. Das Ziel des Buches: Dem Tod den Schrecken zu nehmen.

„Ich war sehr überrascht wie lebendig und lustig Geschichten rund um den Tod sein können. Das Buch zeigt, dass die Bestatter ihren Humor zum Glück nicht begraben haben“, sagt Budgen.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert


Jüdisches Leben in Graz



Der Kia EV6 und "Strong Arnie"



Nun lässt ER die Puppen tanzen



Grazer Forscher arbeiten mit Flüssigsalzreaktor



Steirerkrone lobt sich: „50 Jahre Mut“


Am Fuschlsee kommt Winterlaune auf



Schande für Europa: Das Martyrium von Julian Assange