Baby-Boom am Wilden Berg

Am Wilden Berg in Mautern freut man sich erneut über Nachwuchs. Neben Jungtieren bei den Wildkatzen, Uhus und Murmeltieren gibt es auch im Luchsgehege einen neuen flauschigen Bewohner. Nach den Zwillingen im Vorjahr hat Luchsdame Nora Mitte Mai erneut ein Junges bekommen. Noch ist das Geschlecht unbekannt.

„Bei der Geburt war das Luchs-Baby rund 300  Gramm schwer und blind. Nach etwa 12 Tagen hat es die Augen geöffnet. Mittlerweile erkundet es schon neugierig das Gehege und auch die Besucher können bereits einen Blick auf das neueste Mitglied unseres tierischen Kindergartens werfen. In diesem Sommer kann man wirklich von einem richtigen Baby-Boom am Wilden Berg sprechen. Das freut uns und vor allem auch unsere Gäste“, sagt Tierpflegerin Sonja Gollenz aus Mautern.

Die fünfköpfige Luchsfamilie lebt gemeinsam in einem 5.000 m2 großen Gehege, welches durch unterschiedlichste Landschaftsformen für eine artgerechte Haltung sorgt. Über Gucklöcher oder den inszenierten Aussichtspunkt „Luchskopf“ können Besucher die Tiere in ihrem Zuhause beobachten. 

Für die bereits einjährigen Zwillinge steht im Herbst der Auszug bevor. Das polnische Wildgehege "Jablonowo", welches sich auf die Erhaltung der Raubkatzenart spezialisiert hat, wird dann bis zur Auswilderung die neue vorübergehende Heimat der beiden.  Ziel des Projektes ist es, die Luchse in ihrem früheren Verbreitungsgebiet im Nordwesten Polens wieder anzusiedeln und geeignete Bedingungen für die Entwicklung der Population sicherzustellen.

Lesen Sie auch:
Die neugierige Nora und ihr Norbert

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert


GESUNDHEIT. Wenn Stress dem Körper zusetzt. Der Weg zu einem gesunden Rücken



FREIZEIT. Stürzen mit dem e-Bike … auf Tour durch die Salzburger Fuschlseeregion



KULINARIK. So genießt man das Grillgut gesund



JUNGE WIRTSCHAFT. Echt „stoak steirisch“



FESTIVAL. Am 26./27. August gibt's wieder das Chiala Afrika Festival im Grazer Augarten


REISEN für jede Vorliebe: Auszeit vom Alltag mit Weltweitwandern



BUCH. Mit den Öffis wandern – fürs Klima!