Grazer Tuntenball will wieder stattfinden

Ticketverkauf startet ab sofort

Grazia Patrizia und Organisator Joe Niedermayer. Foto: Sabrina Petz

Der Veranstalterverein RosaLila PantherInnen lädt am 19. Februar 2022 zu einem Abenteuer in eine fremde Welt ein. Unter dem Motto „Planet Exotica“ wird der Congress Graz wieder zur Bühne der Diversität. Am Tuntenball gelten nur 3 Regel: Komm 2G, alle Menschen sind gleich, alles ist erlaubt!

Der Tuntenball im Vorjahr musste aufgrund der COVID-19 Pandemie abgesagt werden. Mit diesem zusätzlichen Jahr an Planungszeit wusste der Grazer Verein RosaLila PantherInnen umzugehen. Ein Comeback der Extravaganz wurde entworfen und der „Tuntenball 2022 – Planet Exotica“ ist das Ergebnis davon. Damit geht eines der größten Charity-Events Europas nun doch in die 32. Runde.

Als Headliner mit dabei sind „ALLE ACHTUNG“, „LISA PAC“ und „PAENDA“ die uns im Glauben an diesen Neuanfang tatkräftig unterstützen werden. Anführen und moderieren wird die Expedition „Grazia Patricia”, die als „Kleinkunstprinzessin” seit Jahren in der österreichischen Kabarett- und Musikszene unterwegs ist. Diversität wird bei uns stets großgeschrieben und damit auch für alle was dabei ist, wird es auch reichlich elektronische Musik geben, u.a. von „Mama Feelgood“ oder auch eine Big Band Performance von „eXcite“. Nicht zu vergessen die Tuntenball-essenziellen Burlesque- und Akrobatikshows, das Dragrace und unglaublich vieles mehr, um ein unvergessliches Abenteuer zu garantieren.

Aus Sicherheitsgründen werden vorerst nur 1.000 der insgesamt 2.500 Tickets zum Kauf zur Verfügung stehen. Je nachdem wie sich die pandemische Lage entwickelt, werden weitere Kontingente freigeschalten. Mit dem heutigen Tag startet der Ticketverkauf für den Tuntenball 2022. Online unter tuntenball.at und in ausgewählten Vorverkaufsstellen in Graz und Wien. Um das Virus nicht miteinzuschleppen, werden Sicherheitsmaßnahmen großgeschrieben. Neben einer erforderlichen Registrierung im Vorhinein, gelten am Ballabend auch die aktuellen Richtlinien der Behörden. Sollte unsere Reise dennoch abgesagt werden müssen, wird der Ticketpreis selbstverständlich erstattet. Alternativ würden die Flugtickets auch für eine Reise im Jahr 2023 die Gültigkeit behalten.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

top of styria 2021 ausgezeichnet. Begonnen hat alles im KLIPP 1993

SPÄTE FOLGE: Privatkonkurs von Ex-GAK-Präsident Harald Sükar

VERKEHR: Klimaticket für Steiermark sichern

NEU: Straßenbahn-Linien 4 und 6 in Betrieb