Sportunion: Peter McDonald wieder gewählt

Der Sport-Dachverband blickt auf eine ereignisreiche Präsidentschaft von 2018 bis 2022 zurück. Nach vier Jahren trafen sich 148 Delegierte und zahlreiche weitere Gäste vom Neusiedler See bis zum Bodensee zum 25. Ordentlichen Bundestag der SPORTUNION Österreich unter dem Motto „Bewegende Werte – wie Werte bewegen“ im Raiffeisen Sportpark in Graz. Verbandspräsident Peter McDonald und sein Team (Karoline Edtstadler, Michaela Huber, Yvonne Schuring, Wilfried Drexler, Pamela Forster und Urs Tanner) wurden dabei mit 100 Prozent und damit einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

„Wir haben erfolgreich für die Anliegen und den Erhalt von Österreichs Sport- und Vereinswesen gekämpft. Gemeinsam haben wir in schwierigen Zeiten viel bewegt und umgesetzt. Ein großes DANKE an die gesamte SPORTUNION-Familie für ihren Einsatz und ihr Vertrauen! Mit vereinten Kräften werden wir weiter Menschen aus allen Altersgruppen bewegen und eine starke Stimme für unsere Sportvereine sowie Ehrenamtlichen sein“, so der wiedergewählte SPORTUNION-Präsident McDonald, der den Stellenwert des Sports in Österreich weiter erhöhen will.

In Vertretung für die Bundesregierung verlieh Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler das „Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ an den Präsidenten der SPORTUNION Steiermark, Stefan Herker und an den Ehrenpräsidenten der SPORTUNION Tirol, Günther Mitterbauer. Beide wurden für ihren jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz ausgezeichnet. Herker ist seit 2003 amtierender Präsident der SPORTUNION Steiermark und war zwischen 2007 und 2010 zudem Finanzreferent der Bundesorganisation. Er erhielt 1995 das goldene Ehrenzeichen des Dachverbandes und bekam zudem das goldene Sportehrenzeichen des Landes Steiermark sowie der Stadt Graz verliehen. Mitterbauer war von 2000 bis 2021 Präsident der SPORTUNION Tirol und erhielt 2014 das goldene Ehrenzeichen des Verbands sowie 2021 den SPORTUNION-Ehrenring. Darüber hinaus erhielt er das Sportehrenzeichen des Landes Tirol sowie der Stadt Innsbruck. „Wir sind stolz auf die Leistungen unserer ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionäre auf allen Ebenen. Gratulation an Stefan Herker und Günther Mitterbauer zum Ehrenzeichen der Republik für ihre wertvollen Verdienste für unser Sport- und Vereinswesen“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

FERIEN: Freier Eintritt ins Universalmuseum Joanneum für alle unter 19

ATELIER M. AUER: Ein Erlebnis für alle Sinne

FREIZEIT: Gipfelbaden auf der Riesneralm – jetzt auch bis Sonnenuntergang