Services im Abo-Format für E-Autos

In Österreich wurden im Vorjahr rund 33.400 E-PKWs neu zugelassen. Das entspricht einem Anteil von 13,9 Prozent, Tendenz weiter stark steigend. Der Anstieg der E-Mobilität stellt Auto- und LKW-Branche, Motorrad- und Fahrradsektor sowie Entsorgungswirtschaft vor neue Herausforderungen. Während bei Fahrzeugen mit konventionellen Antrieben Strukturen sowie Prozesse eingespielt und die gesetzlichen Vorgaben klar sind, verändert die E-Mobilität den KFZ-Betriebsalltag maßgeblich. Daher haben sich Denzel, Porsche Austria und Saubermacher zusammen getan und das Gemeinschaftsunternehmen Saubermacher Battery Services GmbH gegründet.

Mit dem Unternehmen wollen wir Werkstätten, Händler und Importeure in ganz Österreich durch spezielle maßgeschneiderte Services im Abo-Format unterstützen – beispielsweise wenn E-Fahrzeuge beschädigt oder verunfallt sind“, erläutern die beiden Geschäftsführer Bernhard Stark und Thomas Haid.Damit schaffen wir erstmals eine nachhaltige Gesamtlösung für die E-Autobranche in Österreich bzw. Europa.“

Das kleine Start-up-Team nutzt bis auf Weiteres die Infrastruktur von Saubermacher, wo sich auch der Sitz des Unternehmens befindet. Das Angebot reicht von spezifischen Beratungsleistungen und Schulungen über die Bereitstellung von Spezial-Equipment bis hin zur Organisation der fachgerechten Sammlung respektive des fachgerechten Transportes und der gesetzeskonformen, nachhaltigen Verwertung. Die Kunden profitieren auch von einer 24/7-Notfallhotline.

Damit schafft das Unternehmen maßgebliche Erleichterungen für die E-KFZ-Betriebe und Händler bei den erforderlichen behördlichen Verfahren, z. B. Gewerberecht, durch fachspezifische Beratung und pilotierte Referenzbetriebe in jedem Bundesland. Durch die fachgerechte Entsorgung wird auch die Umwelt geschützt. „Diese branchenübergreifende Zusammenarbeit ist einzigartig in Europa und ein klares Bekenntnis zu gelebter Kreislaufwirtschaft“, freut sich Saubermacher-Gründer Hans Roth.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

FERIEN: Freier Eintritt ins Universalmuseum Joanneum für alle unter 19

ATELIER M. AUER: Ein Erlebnis für alle Sinne

FREIZEIT: Gipfelbaden auf der Riesneralm – jetzt auch bis Sonnenuntergang