11. August: Stammtisch für Pflegekräfte

Wertschätzung ist in allen Settings der Pflegearbeit zu erleben, mangelnde Wertschätzung ebenso. „Was macht ihr Community Nurses schon“ oder „Das bissl pflegen kann eh Jede“. Was tun in so einer Situation: Schweigen oder mutig antworten? Der Pflegestützpunkt greift das Thema auf und wir schaut genauer hin. Was ärgert uns an abwertenden Aussagen und welche Antworten können wir entgegensetzen?

Wann: DO, 11. August von 18 - 20 Uhr
Wo: Haus Esther, GGZ, Bethlehemgasse 6, 8020 Graz, 3. Stock, Seminarraum/Dachterrasse
Impulsgeber: Martin Hochegger, Pädagoge, Sozialmanager, Supervisor
Moderation: Gudrun Jöller, Moderatorin, systemischer Coach und Karin Schuster, Radio Helsinki

Bei freiem Eintritt! Für Getränke & Snacks ist gesorgt!
Anmeldung per E-Mail ist erforderlich: pflege@helsinki.at

Mehr Infos zum Stammtisch und zum Projekt Pflegestützpunkt: helsinki.at

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert


FREIZEIT. Der Bergherbst im Zillertal



REISEN. Von Graz in die Sonne



SPOTS. VinziNest feierte 30 Jahre „Zuflucht für Schutzlose“



GESUNDHEIT. ​KAGes sagen Lebensmittelabfällen den Kampf an



Unterwasserrugby: STC Graz ist stärkstes Mixed-Team


Tag der Seelischen Gesundheit am 7. Oktober



TU GRAZ: Forschung auf der Bühne